Q&A:     


Twitter

︎


Instagram


︎


Email

︎


Art Festival


Art and sound installation +Concert and live performance +Symposium and discussion
Kunst- und Klanginstallation +Konzert und live Performance +Symposium und Diskussion裝置藝術 +音樂與現場表演 +座談與研討會



"How can we build the society with which we enable people to social interactions and intercultural exchange?"
  “Wie können wir die Gesellschaft aufbauen, mit welcher wir die Menschen zu den sozialen Interaktionen und interkulturell Austausch ermöglichen?”
“我們如何才能真正地在地落實跨文化、跨領域,邀請社區進行社群參與及互動、交流?” 














Geliebte und Ekstase #3


Samstag 24. 09. 2022 und Sonntag 25. 09. 2022


Eintritt frei, Spenden willkommen





24./25. September 2022 | 15:00–20:00 Uhr

Live Performance-Musik jeweils
um 15:00, 16:00, 17:00, 18:00 Uhr

Klanglabor: Geliebte und Ekstase
Performance. Musik. Installation.



Das Festival zeigt Konzerte des Kinder-Ensembles Klanglabor NRW und das Kinder-Ensembles Happy Percussion. Außerdem eine Performance und Installation von Mabel Yu-ting Huang, Magdalena Cerezo, Jana Luksts, Carola Gruber, Ole-Kristian Heyer, Dawid Liftinger und Fu Xiao. Das Programm soll zu neuen Wegen der Wahrnehmung und des Hörens anregen – Alles in den traditionellen Räumlichkeiten des Kulturzentrums Immanuel in Wuppertal.

Die Programmauswahl versteht sich als Spiegelbild vielseitiger Aspekte der Außenwelt sowie innerer Berührungen: Impulse aus der Tradition und Neuerfindung, wundervolle Klangfarben und sehnsuchtsvolle Momente. Präsentiert und erforscht gemeinsam mit den Besucher:innen von der interdisziplinären Künstlergruppe. Das Programm umfasst eine Uraufführung sowie eine deutsche Erstaufführung.

Ort:

Kulturzentrum Immanuel Wuppertal
Sternstraße 73, 42275 Wuppertal

24. September 2022 | 15:00 Uhr

Klaviermusik mit Magdalena Cerezo
Alberto Possadas: „La cathédrale engloutie“ aus „Erinnerungsspuren“
Claude Debussy: La cathédrale engloutie
Rebecca Saunders: Shadow
Morton Feldman: palais de mari


*DU BIST DRAN! #1*

24. September 2022 | 16:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug und Klavier.

 
24. September 2022
| 17:00 Uhr

Performance- und Klaviermusik mit Mabel Yu-ting Huang
Lin-Ni Liao: Time of Trees I (Deutsche Erstaufführung)
Betsy Jolas: B For Sonata


*DU BIST DRAN! #2*

24. September 2022 | 17:30 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“, Performance mit Schlagzeug und Klavier Improvisation.  

24. September 2022 | 18:00 Uhr

Die Sound- und Video Installation von Lichtkünstler Dawid Liftinger sowie von Videokünstler Ole-Kristian Heyer.

 
25. September 2022
| 15:00 Uhr

Klaviermusik mit Jana Luksts
John Cage: Sonatas and Interludes 

*DU BIST DRAN! #3*
25. September 2022
| 16:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug und Klavier.

 
25. September 2022
| 17:00 Uhr

Performance-Musik mit f:t
(Magdalena Cerezo, Mabel Yu-ting Huang, Jana Luksts)
Mauricio Kagel: Metapiece (Mimetics) version 1
Elena Rykova: 101% mind uploading
Mauricio Kagel: Metapiece (Mimetics) version 2
Jessie Marino: piece for the middle seat
Mauricio Kagel: Metapiece (Mimetics) version 3
Georges Aperghis: Guetteurs de sons

Mauricio Kagel: Metapiece (Mimetics) version 4

https://www.ft-trio.com/






(DE) Am Programm zieht die Gestaltung von Raum, Klangfarbe und Hörperspektive in die Bewegung. Wie zauberhaft, gewundert und inspiriert, erscheint die magische Kiste der Komponisten Claude Debussy, Mauricio Kagel, John Cage, Morton Feldman, Betsy Jolas, Lin-Ni Liao, György Kurtag, Georges Aperghis, Jessie Marino, Elena Rykova, Alberto Posadas und Rebecca Saunders, um “Dasein” durch den Kompositionsmaterialen aus dem Alltag regieren und verknüpfen.Ein geordnetes Chaos zirkuliert das Programmbild und Hörwahrnehmung. Die Klangkörper, gefangen in Fläche und Linie, festgehalten in Klangprozess, der sich selbst ebenso schildert, wie die Zuhörer während des Hörers sein Ziel, das eigenes Wahrnehmungsbild erreicht. Unsere Verständnis der Wirklichkeit kann in jedem Moment wie die Spiegel im Spiegel variieren und wieder neu aneignen.

-----

(EN)  In the program, the composition of space, timbre and listening perspective draws into movements. In this magical box with the compositions by Claude Debussy, Mauricio Kagel, John Cage, Morton Feldman, Betsy Jolas, Lin-Ni Liao, György Kurtag, Georges Aperghis, Jessie Marino, Elena Rykova, Alberto Posadas and Rebecca Saunders, the “Being” appears as magical, astonished and inspired materials from everyday life and life associations.An orderly chaos circulates the program-image and hearing-perception. The sound bodies, trapped in planes and lines, are captured in the sound process, which describes itself just as the listener can achieve their goals with their own perceptions during listening. Like a mirror in a mirror, our understanding of reality can vary and re-appropriate at any given moment.

-----

(中文) 節目內容架構在空間、聲響、聆聽視角的轉換之中。在這個由藝術家Claude Debussy、Mauricio Kagel、John Cage、Morton Feldman、Betsy Jolas、Lin-Ni Liao、György Kurtag、Georges Aperghis、Jessie Marino、Elena Rykova、Alberto Posadas、Rebecca Saunders創作的神奇寶盒,以 “存在” 體現生命的神奇、震驚和來自日常生活的靈感素材。在有序中的混亂,圖像和聽覺在感知之中流動、轉換。被困在平面和線條中的樂譜在聲音感知的過程中被捕獲,而樂譜本身描述了自己,也可以被聆聽者在聆聽的過程中通過自己的大腦感知而體現多元視角。亦如鏡中鏡,我們對現實的理解可以在任何時刻通過感知變化而重新理解與適應。

-----












05. März 2022       06. März 2022




Der Auftakt des Festivals bilden Konzerte des Kinder-Ensembles Klanglabor NRW und das Kinder-Ensembles Happy Percussion sowie Performance und Installation von Mabel Yu-ting Huang, von Carola Gruber, von Ole-Kristian Heyer, von Dawid Liftinger sowie von Fu Xiao. Das Programm soll neue Wege der Wahrnehmung sowie des Hörens anregen - in den traditionellen Räumlichkeiten des Kulturzentrums Immanuel in Wuppertal.

5./6. März 2022 | 13:00–20:00 Uhr
live Performance-Musik jeweils um 15:00, 17:00, 19:00 Uhr

Klanglabor: Geliebte und Ekstase
Performance. Musik. Installation.

MITWIRKENDE
MABEL YU-TING HUANG, KLAVIER & PERFORMANCE
CAROLA GRUBER, KREATIVES SCHREIBEN & PERFORMANCE
OLE-KRISTIAN HEYER, VIDEO KUNST & PERFORMANCE
DAWID LIFTINGER, LICHTKUNST & PERFORMANCE
FU XIAO SCHLAGZEUG & PERFORMANCE
KINDER ENSEMBLE KLANGLABOR NRW
KINDER ENSEMBLE HAPPY PERCUSSION

Auf dem Programm stehen Performances (Uraufführung) sowie diese Werke:
György Kurtag: „Játékok (Spiele)”, Gerhard Stäbler: „DALÍ – MÚSICA MÁGICA PARA PIANO“, Kunsu Shim: „song of wind”, Tiange Zhou: „Oneday (deutsche Erstaufführung)”, Igor Santos: „(ghost) behind articulation” und John Cage: „Variations”.

Die Programmauswahl versteht sich als Spiegelbild vielseitiger Aspekte der Außenwelt sowie innerer Berührung: Impulse aus der Tradition und Neuerfindung, wundervolle Klangfarben und sehnsuchtsvolle Momente präsentiert und erforscht die interdisziplinäre Künstlergruppe mit Pianistin und Soundkünstlerin Mabel Yu-ting Huang, Schriftstellerin Carola Gruber, Lichtkünstler Dawid Liftinger und Videokünstler Ole-Kristian Heyer gemeinsam mit den Besucher:innen. Das Programm umfasst eine Uraufführung sowie eine deutsche Erstaufführung.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den vier Künstler:innen hat 2021 beim Festival TRANSURBAN Residency in Gelsenkirchen begonnen. Dort entstand eine gemeinsame künstlerische Arbeit, die darauf abzielte, die menschliche Wahrnehmung durch sinnliche Impulse zu aktivieren. Während der Residency haben die Künstler:innen mit der Klang- und Kunstinstallation und der Live-Performance „Floating garden” eine entsprechende Erlebniswelt geschafft.

Ort:

Kulturzentrum Immanuel Wuppertal
Sternstraße 73, 42275 Wuppertal

Programm:

Kunst- und Klanginstallation von 13:00 bis 20:00
Konzert mit Performance-Musik jeweils um
15:00, 17:00, 19:00
Eintritt frei, Spenden willkommen

5. & 6. März 2022 (13 bis 20 Uhr)
Performance. Musik. Installation.

Klang-Installation Soundscape aus Wuppertal von Mabel Yu-ting Huang: Rathausplatz Barmen Wuppertal, Werth, Alte Markt, Alte Freiheit, Poststraße, Schwanenstraße, Grünstraße, Sternstraße.
‘I, Me, Mine’ Licht-Installation von Dawid Liftinger
Projektion von Ole-Kristian Heyer
‘Der Himmel sieht alles’ von Carola Gruber

https://hymabel.com/
http://www.dawidliftinger.com/
https://www.instagram.com/olekristianheyer/
https://carolagruber.de/


*Sonderevent* 5. März 2022 | 15:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug

*Mitmachen!* 5. März 2022 | 17:00 Uhr

Performance-Lesung mit Carola Gruber

5. März 2022 | 19:00 Uhr

Performance-Musik mit Mabel Yu-ting Huang, Klavier und Dawid Liftinger, Licht und Elektronik
Tiange Zhou: Oneday für Klavier (2019, Deutsche Erstaufführung)
Kunsu Shim: song of wind für Klavier (1988)
Improvisation für Klavier, Licht und Elektronik

https://www.tiangezhoumusic.com/
https://kunsu-shim.de/


*Mitmachen!* 6. März 2022 | 15:00 Uhr

Performance-Lesung mit Carola Gruber

6. März 2022 | 17:00 Uhr

Performance-Musik mit Mabel Yu-ting Huang, Klavier und Dawid Liftinger, Licht und Elektronik
Gerhard Stäbler: Dalí eine música mágica (1995/1996)
Igor Santos: (ghost) behind articulation
Improvisation für Klavier, Licht und Elektronik

https://gerhard-staebler.de/pages/de/aktuelles.php
https://igor-santos.com/

6. März 2022 | 19:00 Uhr

Performance-Musik mit Mabel Yu-ting Huang, Klavier;Dawid Liftinger, Licht und Elektronik; Ole-Kristian Heyer, Cello; Carola Gruber, Sprechstimmen
Improvisation für Klavier, Cello, Sprechstimmen, Licht und Elektronik
John Cage: Variations

https://johncage.org/about.html

 02. Juli 2022    03. Juli 2022


2./3. Juli 2022 | 15:00–20:00 Uhr

Live Performance-Musik jeweils
um 15:00, 16:00, 17:00, 18:00 Uhr

Klanglabor: Geliebte und Ekstase
Performance. Musik. Installation.



Das Festival zeigt Konzerte des Kinder-Ensembles Klanglabor NRW und das Kinder-Ensembles Happy Percussion. Außerdem eine Performance und Installation von Mabel Yu-ting Huang, Rachel Koblyakov, Carola Gruber, Ole-Kristian Heyer und Fu Xiao. Das Programm soll zu neuen Wegen der Wahrnehmung und des Hörens anregen – Alles in den traditionellen Räumlichkeiten des Kulturzentrums Immanuel in Wuppertal.

Auf dem Programm stehen Performances (Uraufführungen) sowie diese Werke:
György Kurtag: „Játékok (Spiele)”, Gerhard Stäbler: „Gravur II (Version für Violine und Klavier)“, Kunsu Shim: „Zwei Halbmonde”, Mei-Fang Lin: “Disintegration”, Denis Dufour: “ ’V. Apivok’ und ‘XV. Kakak Persopok’ from ‘Avalanche’ ”, Piotr Peszat: ”Your Personal Rate of Growth in a Rapidly Changing World” und Daniel Asencio.


Ort:

Kulturzentrum Immanuel Wuppertal
Sternstraße 73, 42275 Wuppertal

*DU BIST DRAN! #1*
2. Juli 2022 | 15:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug und Klavier.

2. Juli 2022 | 16:00 Uhr

Klangwerkstatt mit Komponist Chanhee Lim und Pianistin Mabel Yu-ting Huang

*DU BIST DRAN! #2*
2. Juli 2022
| 17:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug und Klavier.

2. Juli 2022 | 18:00 Uhr

Interdisziplinäre live Performance mit Pianistin und Soundkünstlerin Mabel Yu-ting Huang, Violinistin und Soundkünstlerin Rachel Koblyakov, Schriftstellerin Carola Gruber und Videokünstler Ole-Kristian Heyer

*Bewegte Stille #1*
3. Juli 2022
| 15:00 Uhr

Performance-Musik mit Pianistin und Soundkünstlerin Mabel Yu-ting Huang, Violinistin und Soundkünstlerin Rachel Koblyakov, Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion.
Auf dem Programm stehen Performances (Uraufführung) und Werke von
Gerhard Stäbler, Kunsu Shim, Mei-Fang Lin, Denis Dufour, Piotr Peszat und Daniel Asencio.


*DU BIST DRAN! #3*
3. Juli 2022
| 16:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug und Klavier.


*Bewegte Stille #2*
3. Juli 2022
| 17:00 Uhr

Performance-Musik mit Pianistin und Soundkünstlerin Mabel Yu-ting Huang, Violinistin und Soundkünstlerin Rachel Koblyakov, Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion.
Auf dem Programm stehen Performances (Uraufführung) sowie die Werke von
Gerhard Stäbler, Kunsu Shim, Mei-Fang Lin, Denis Dufour, Piotr Peszat und Daniel Asencio.


*DU BIST DRAN! #4*
3. Juli 2022
| 18:00 Uhr

Performance-Musik mit Kinder-Ensemble Klanglabor NRW, Kinder-Ensemble Happy Percussion
Klavierprogrammauswahl aus György Kurtags „Játékok (Spiele)“ und Performance mit Schlagzeug und Klavier.


3. Juli 2022 | 18:30 Uhr

Interdisziplinäre live Performance mit Pianistin und Soundkünstlerin Mabel Yu-ting Huang, Violinistin und Soundkünstlerin Rachel Koblyakov und Videokünstler Ole-Kristian Heyer





               







Partizipation und Kuratoren / Participants and curators / 藝術參與工作者與策展團隊

Mabel Yu-ting Huang. Carl Rosman. Konstantin Heuer. Areum Lee. Jieun Jun. Chanhee Lim. project ensemble morph. trio f:t. Klanglabor NRW. Piotr Peszat. Fu Xiao Happy Percussion. Angela. Eva. 諾諾. 和和. 順順. 軒軒. 卓恩. Christian. 芊芊. Ivena. Viktor. 珍珍. Oli. Cathy Kang. Magdalena Cerezo Falces. Jana Luksts. George Katehis. Carola Gruber. Ole-Kristian Heyer. Dawid Liftinger. Kunsu Shim. Gerhard Stäbler. Rachel Koblyakov. Sunny Hu. 彩虹姊姊. Tutti Music Therapy Cambridge. 南京彩虹桥特殊儿童康复中心. KiTa Pandabären. Paul Sacher Stiftung. Jülich Centre for Neutron Science. Universität zu Köln - China Studien. Liao Lin-Ni.  Lin Mei-Fang. (tbc.)

Gefördert von / Spondered by / 贊助與支持


Deutschen Musikrats und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR, Kulturbüro Wuppertal, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Bergischer Kulturfonds, Akademia Muzyczna im. Krzysztofa Pendereckiego w Krakowie, Urakawa Stiftung, KLNRW, FuXiao Happy Percussion, SKTD, project ensemble morph

«The Present» in Wuppertal Germany, the festival curators work with local residents and artists creating the venue with materials from nature, light, music and art works into audible, sensual, delightful world of experience.

In cooperation with the therapy center for ASD and artists, the programme is structured with the associations of the beauty of life with piano works as well as the sound and art installation with materials from nature, light and water, in which we can emerge different memory traces or get to know each other anew.

In Wuppertal Deutschland, die Kuratoren des Festivals «The Present» schaffen mit Einwohnern und Künstlern den Spielort mit Materialien aus Natur, Licht, Klang und Kunstwerken eine hör-sichtbare, sinnliche reizvolle Erlebniswelt.

In der Zusammenarbeit mit Therapiezentrum für ADS und Kunstexperten strukturiert das Programm mit den Assoziationen der Schönsten im Leben mit Klavierwerken sowie die Klang- und Kunstinstallation mit Materialien aus Natur, Licht und Wasser, in den wir verschiedenartige Erinnerungsspuren auftauchen oder uns neu kennenlernen können.
在德國伍珀塔爾 «The Present» 藝術節的策劃團隊、居民和藝術家於表演場域使用來自自然界的光影素材、聲音及藝術作品,共同打造一個視覺與聽覺交融、感知共鳴、刺激感官與經歷的體驗場域。

節目內容與自閉症治療中心專家和藝術家合作,將生活中的偉大之美與鋼琴作品聯結,以自然素材、光和水、聲響裝置、藝術作品一同架構,呈現自然幻化之美。

在其中,我們可以聯想,於不同的記憶痕跡之中重新認識自己與彼此。